So sieht's aus.

Ralfs Steak-Sandwich mit Geleia de Mocoto

Ein leckeres Sandwich für Zwischendurch. Viel Spaß beim Nachkochen!

02.08.2016
Zutaten für Portionen
80 g Geleia de Mocoto, alternativ: Karamellsirup (Marinade)
1 EL Erdnussbutter (Marinade)
6 Scheiben Toastbrot (Sandwich)
n.B. Erdnussbutter (Sandwich)
4 Scheiben Rinderhüftsteak, dünn geschnitten (Sandwich)
1 Tomate (Sandwich)
0.25 Gurke (Sandwich)
0.5 Banane (Sandwich)
0.5 Mozzarella (Sandwich)
n. B. Salatblätter (Sandwich)
Außerdem: Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

  • Geleia und Erdnussbutter in einer Pfanne verflüssigen. 
  • Steak von beiden Seiten kurz scharf anbraten und dann mit der Marinade bestreichen.
  • Toastbrot toasten oder in einer Pfanne rösten. Jede Scheibe dünn mit Erdnussbutter bestreichen. Tomate, Gurke, Banane und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  • Jeweils 2 Scheiben mit Salat belegen. Auf jeweils eine Salat-Toastbrotscheibe Gurken- und Bananenscheiben, auf die jeweils andere Tomaten- und Mozzarella-Scheiben legen, mit der Marinade bestreichen und jeweils ein Steak darauflegen. Sandwich zusammensetzen und ggf. mit Holzspießen fixieren.
  • Für ca. 5 min bei 180 Grad im Ofen erwärmen und anschließend servieren. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook