So sieht's aus.

Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Ralfs frittierte Früchte mit Vanillesoße

Eine außergewöhnliche Nachspeise. Viel Spaß beim Nachkochen!

02.08.2016
Zutaten für Portionen
0.2 l Milch (Vanillesoße)
0.2 l Sahne (Vanillesoße)
2 TL brauner Zucker (Vanillesoße)
0.5 Vanilleschote (Vanillesoße)
2 Eigelb (Vanillesoße)
1 Banane (frittierte Früchte)
0.5 Mango (frittierte Früchte)
0.5 Ananas (frittierte Früchte)
1 Ei (frittierte Früchte)
0.1 l brasilianischer Zuckerrohrschnaps (frittierte Früchte)
1 Limone, Saft und Schale (frittierte Früchte)
2 EL brauner Zucker (frittierte Früchte)
80 g Maniokmehl
2 EL Kokosflocken
1 Maniokmehl, nach Belieben
1 Kokosflocken, nach Belieben
1 Frittieröl

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

  • Milch, Sahne und Zucker in einen Topf geben. Vanilleschote halbieren, Mark auskratzen, in den Topf geben und aufkochen. Eigelb einrühren, erneut aufkochen lassen.
  • Obst schälen und in etwa gleich große Stücke schneiden.
  • Für den Teigmantel Ei, Schnaps, Schale und Saft einer Limone, Zucker, Maniokmehl und Kokosflocken gut verrühren.
  • Öl in einer Fritteuse (alternativ: hoher Topf) erhitzen.
  • Obststücke erst in etwas Maniokmehl wenden, dann durch den Teig ziehen, bis die Obststücke komplett umhüllt sind. Kurz im Öl frittieren, bis der Teig goldbraun ist. Die Obststücke mit einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen, kurz abtropfen lassen und in Kokosflocken wenden.
  • Zusammen mit der Vanillesoße anrichten und servieren. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook