So sieht's aus.

Polpette di Carni

07.11.2014
Fleischbällchen-Duell_600x348_kabel eins
Ob Italien, Schweden oder Deutschland - die Hackfleischbällchen schmecken immer lecker.  © kabel eins
Zutaten für Portionen
250 g Kalbsfleisch
2 altbackene Brötchen
1 Semmelbrösel
0.5 l Milch
3 Eigelb
1 EL geriebener Pecorino
1 EL gehackter Knoblauch
1 gehackte Petersilie
1 Salz
1 Pfeffer
1 Pflanzenöl
1 Dose geschälte Tomaten (250g)
1 Zehe Knoblauch
0.5 Zwiebel klein gehackt

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 8 Minuten

Insgesamt:


POLPETTE DI CARNI

ZUBEREITUNG

POLPETTE DI CARNI

1. Kalbfleisch mit Knoblauch, Pecorino, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen.
2. Altbackene Brötchen in Milch einweichen, ausdrücken und zu der Fleischmasse dazu geben. Eigelb in die Fleisch-Farce geben.
3. Anschließend die Masse verkneten und zu runden Kügelchen formen.
4. Die Polpette die Carne in Semmelbröseln in Semmelbröseln wälzen.
5. Hackbällchen kurz in der Pfanne scharf in Pflanzenöl anbraten.

TOMATENSAUCE 

1. Knoblauch und Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, geschälte Tomaten und Saft der Dose dazugeben. 5 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen.
2. Anschließend die Polpette die Carne in die Sauce geben und einige Minuten mitkochen lassen.
3. Gekochte Nudeln zu den Polpette servieren und frischen Pecorino darüber reiben.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook