So sieht's aus.

Rezept von Giovanni Tarullo

Pizza Fritta

07.11.2014
Frittierte Pizza nach TV-Koch Giovanni Tarullos Rezept
Die frittierte Pizza genießt in Neapel als schneller Imbiss Kultstatus. © kabel eins
Zutaten für Portionen
0.25 Liter Olivenöl
1 etwas frischer Parmesan
1 Dose geschälte Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 etwas Oregano
1 etwas Basilikum
1 etwas Salz
1 etwas frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
0 Für PIZZATEIG
200 g Mehl Type 550
120 ml Wasser
0.25 Würfel Hefe
1 etwas Salz
3 EL Olivenöl

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 14 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Die Zutaten für den Pizzateig zu einem geschmeidigen Teig verkneten, sodass er nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Falls doch, dann etwas Mehl hinzufügen. Den Teig abdecken und ca. eine Dreiviertelstunde an einem warmen Ort gehen lassen. 

Nun die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Dann die geschälten Tomaten hinzugeben und diese etwa fünf Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. 

Jetzt mit einem Pürierstab die Sauce grob durchmixen mit Salz, Pfeffer und den Frisch gehackten Kräutern abwürzen. Vom Herd nehmen und etwas durchziehen lassen.

Nun auf die Herdplatte eine Pfanne mit Olivenöl stellen, aus dem Teig ein eigroßes Stück herausnehmen und eine Kugel formen. 

Mit der Hand oder einem Nudelholz den Teig auf ca. vier Millimeter Dicke kreisrund ausziehen bzw. ausrollen und dann im heißen Öl Goldbraun ausbacken und auf Papierküchentücher legen, welche überschüssiges Öl aufsaugen.

Zu guter letzt die noch warme Tomatensauce auf die Fritta geben und mit Frisch geriebenen Parmesan bestreuen.

Pdf-Datei zum Ausdrucken

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook