So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Pfefferkuchen-Risotto

Rezept für weihnachtliches Pfefferkuchenrisotto aus dem Restaurant "Lingner" in Dresden.

15.12.2015
Pfefferkuchenrisotto
Zutaten für Portionen
300 g Reis (Arborio Superfino)
500 ml Gemüsebrühe (heiß)
50 ml Weißwein
2 El Olivenöl
2 El Zwiebelwürfel fein
1 Prise Salz, Pfeffer
3 El Parmesan gerieben
50 g Butter
50 g Pfefferkuchenwürfel natur, geröstet

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

In einem mittelgroßen Topf, Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig dünsten (keine Farbe nehmen lassen). Reis hinzufügen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 2 min. mitdünsten. Mit ungefähr 1/4 der Gemüsebrühe ablöschen und auf großer Hitze unter ständigem Rühren einkochen lassen (wichtig ist ständiges rühren). Diesen Vorgang noch dreimal wiederholen und gegebenenfalls würzen. Wenn die Flüssigkeit fast komplett eingekocht ist (Reis sollte dann al dente sein) den Wein hinzufügen, nochmals aufkochen und die Hitzezufuhr reduzieren. Parmesan unterziehen, Butter zügig einrühren, nochmals nachschmecken und vorsichtig die Pfefferkuchenwürfel unterheben. Sofort servieren, wir empfehlen dazu eine rosa gebratene Entenbrust und geröstetes Wurzelgemüse.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook