So sieht's aus.

Russisch-ukrainisches Hauptgericht

Pelmeni

20.11.2014
Eine Spezialität aus Russland: Pelmeni
Eine Spezialität aus Russland: Pelmeni © kabel eins
Zutaten für Portionen
400 g Mehl
2 Eier
150 ml Wasser
0.5 TL Salz
200 g Rindfleisch
250 g Schweinefleisch
1 Zwiebel
5 Zehen Knoblauch
3 EL Brühe oder Wasser
1 Salz und Pfeffer
1 saure Sahne oder Butter

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Aus Mehl, Eiern, Wasser und Salz einen glatten Teig kneten und dünn (max. 2mm) auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Mit einem Glas oder Ausstecher Plätzchen mit 5 cm Durchmesser ausstechen.

FÜR DIE FÜLLUNG
Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch durch den Wolf drehen, mit der Brühe oder Wasser geschmeidig rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Füllung portionsweise auf die ausgestochenen Teigplättchen legen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen und zusammendrücken, am besten mit einer Gabel. Die Spitzen der Halbmonde zu "Öhrchen" zusammendrehen, ähnlich wie Totellini. In reichlich Salzwasser bei kleiner Hitze kochen lassen. Mit Saurer Sahne oder zerlassener Butter servieren.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook