So sieht's aus.

Orangeneis

Ein tolles Rezept für die Resteverwertung 

15.07.2015
Orangeneis
Zutaten für Portionen
4 ausgepresste Orangenhälften
3 Eier
250 ml Sahne
100 g Zucker

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Sahne in eine Schüssel geben, Eier trennen. Die Sahne mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Aus den Orangenschalen mit den Fingern den letzten Saft in eine kleine Schüssel rausdrücken. Auf dem Herd in einem Wasserbad das Eigelb mit dem Zucker cremig schlagen. Dabei Achten schlagen, so erwischt man fast jede Ecke. Wenn die Masse von der Konsistenz und Farbe aussieht wie weiche Butter, ist sie fertig. Dann den Rest Orangensaft dazu geben. Weiter rühren. Nun die steif geschlagene Sahne dazu geben. Kosten, ob die Süße stimmt, eventuell noch mit Zucker nachsüßen. Dann die Masse in Schüsseln abfüllen. Und zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook