So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Orangencreme von Frank Rosin

21.07.2014
Die luftige Creme wird mit Crème fraîche und Schlagsahne zubereitet
Die luftige Creme wird mit Crème fraîche und Schlagsahne zubereitet  © kabel eins
Zutaten für Portionen
1 kg Orangen
2 Liter Orangensaft
1 Packung Würfelzucker
10 Blatt Gelatine
1 Vanilleschote
20 Eiswürfel
3 Becher Creme Fraiche
1 Packung Zartbitterkuvertüre
2 Becher Schlagsahne
1 Packung Himbeeren
1 Packung rote Preiselbeeren
1 Topf Minze
1 Packung Puderzucker

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Jede Seite des Würfelzuckers an der Orange reiben, so dass er die Schale aufnimmt, den Zucker danach in einen Topf geben. Eine Kelle Orangensaft in den Topf mit den Zuckerwürfeln gießen, auf eine heiße Kochplatte stellen, damit dieser sich auflöst.

Die Blattgelatine in einem Gefäß mit kaltem Wasser ansetzen. Mit einem Messer die Vanilleschote halbieren, den Inhalt herausschaben, in den Topf geben und durchmixen. Die Gelatine gut ausdrücken und dazugeben. Die Flüssigkeit in eine Glasschale geben und in einen Topf mit Eiswürfeln geben. Mit einem Löffel durchrühren, damit die Gelatine anziehen kann. Die Crème fraîche portionsweise hinzufügen und unterheben. Nicht rühren!

Die Schlagsahne mit einem Mixer aufschlagen und mit einem Spritzbeutel einen Klecks auf die Orangencreme geben. Mit den Beeren garnieren und zwei kleine Sträuße Minze in die Sahne stecken. Etwas Öl auf der Arbeitsfläche verteilen und Backpapier darüber legen (so rutscht es nicht weg). Die Kuvertüre im Wasserbad zerlassen, danach in einen Spritzbeutel füllen und in schnellen Zickzacklinien auf das Backpapier geben, kalt werden lassen. Sobald es abgekühlt ist, kleine Gitterstücke herausbrechen und als Dekoration auf die Orangencreme geben. Zuletzt mit etwas Puderzucker bestäuben.

GUTEN APPETIT!

PDF-DATEI ZUM AUSDRUCKEN

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook