So sieht's aus.

Monte con Leche

Ein chilenisches Dessert aus Weizen und Milch

16.03.2016
Nachspeise01a_Monte_con_Leche
© kabel eins
Zutaten für Portionen
200 g Weizenkörner, vorgegart (Nachspeise)
500 ml Milch (Nachspeise)
3 EL Zucker (Nachspeise)
1 Zimtstange (Nachspeise)
2 TL Speisestärke zum Binden (Nachspeise)
1 Eigelb (Nachspeise)
1 Granatapfel,die Kerne zum Garnieren verwenden (Nachspeise)
1 Becher Sahne, steif geschlagen zum Garnieren (Nachspeise)

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Den Weizen in ausreichend Wasser nach Packungsanleitung fertig garen. Die weichen Körner in ein Sieb abgießen, mit der Milch zurück in den Topf geben und mit Zimt sowie Zucker aufkochen. Nach Bedarf etwas Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Masse damit binden. Den Topf vom Herd nehmen und das Eigelb unterziehen.

Die Mote con Leche auf Dessertschalen verteilen, mit Granatapfelkernen bestreuen und mit Sahne garniert servieren. Dazu passen zum Beispiel Churros.

Guten Appetit!

Zur Übersicht:  Alle Rezepte aus "Rosins Restaurants" und "Rosins Kantinen"

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook