So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Möhren-Ingwer-Suppe von Frank Rosin

Suppen sind gerade in der kalten Jahreszeit sehr beliebt. Mit ausgewählten Zutaten und der richtigen Zubereitung, wird dieses Gericht zu etwas ganz Besonderem.

18.07.2014
rosin-moehren-ingwer-suppe
Zutaten für Portionen
1 kg Karotten
1 kg Kartoffeln
150 g Porree
100 g Knollensellerie
1 TL Olivenöl
1 Zitrone
0.5 TL Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Liter Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
300 ml Weißwein
200 g Speck

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Suppe

Karotten, Sellerie und Porree schälen und grob würfeln. 1 Zwiebel grob schneiden.

Olivenöl in einen großen Topf geben und als Erstes die Zwiebel darin anschwitzen. Knoblauch schälen und zu den Zwiebeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die gewürfelten Karotten, den Sellerie und Porree dazugeben, andünsten, mit Weißwein ablöschen und mit einem Lorbeerblatt den Geschmack verfeinern. Danach 1 Liter Gemüsebrühe dazugießen und die Suppe etwas köcheln lassen. Anschließend werden Brühe und ein Teil des Gemüses sämig püriert.

Suppeneinlage

Ein Teil des Gemüses, der nicht püriert wurde, wird für die Suppeneinlage verwendet. Zudem werden Kartoffeln mit krossem Speck für die Suppeneinlage angebraten.

Wenn die Suppe püriert und die Suppeneinlage fertig gebraten ist, wird die sämige Suppe über den Rest der Gemüseeinlage und den Kartoffeln samt krossem Speck gegossen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook