So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Mille Feuille von lauwarmem Gemüse-Salat

Dieses leichte Rezept aus dem "Karl" in Neuenrade bietet sich besonders an warmen Sommertagen an.

13.07.2016
Mille Feuille von lauwarmem Gemüse-Salat
© kabel eins
Zutaten für Portionen
12 Strudelteigblätter (rund ausgestochen und in der Pfanne goldgelb ausgebacken)
200 g bunter Pflücksalat
2 Limetten (Abrieb und Saft) (fürs Dressing)
4 EL Honig
200 ml Rapskernöl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Karotte (gestiftelt) (fürs lauwarme Gemüse)
100 g Zuckerschoten
100 g Babymais (waagerecht durchschneiden)
1 Paprika (rot, in Streifen geschnitten)
1 Paprika (gelb, in Streifen geschnitten)
10 ml weißer Balsamico
1 Handvoll Cocktailtomaten (für die Deko)
1 Handvoll Pfifferlinge
1 Handvoll Himbeeren
1 Handvoll essbare Blumen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Das Gemüse knackig in der heißen Pfanne mit Olivenöl anbraten, mit Salz abschmecken und zu guter Letzt mit dem weißen Balsamico ablöschen. Zum Anrichten leicht abkühlen lassen, sonst wird der Pflücksalat welk.
 
Etwas von dem Gemüse in die Mitte des Tellers auflegen. Darauf eine kleine Hand voll Salat geben. Nun mit dem Dressing beträufeln, um anschließend eine gebratene Strudelplatte darauf zulegen. Das Ganze bitte drei- bis viermal wiederholen und fertig ist ein köstlicher Salat, denn man genussvoll verspeisen kann.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook