So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Mediterraner Bratkartoffelsalat

Eine ganz besondere Variante eines Kartoffelsalates. Garnelen, Zitronen und Oliven lassen diesen Salat nach Urlaub schmecken.

18.10.2016
Zutaten für Portionen
800 g vorgegarte Kartoffeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 Bio-Zitronen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
12 Riesengarnelen (mit Kopf und Schale)
1 rote Zwiebel
1 Bund Koriandergrün
1 Bund Schnittlauch
1 Glas Oliven, abgetropft
50 ml Weißwein
1 Glas Peperoni, abgetropft

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. 1 Zitrone heiß abwaschen und kräftig trocken reiben, dann in Scheiben schneiden. Die andere Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer bis starker Hitze 2 Minuten anbraten. Die Stücke auf einer Pfannenseite etwas zusammenschieben, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln auf der freien Pfannenseite 3–4 Minuten mitbraten. Den Knoblauch dazugeben und den Pfanneninhalt mehrmals gut durchschwenken. Die Kartoffeln wieder auf einer Seite zusammenschieben, bei Bedarf etwas mehr Öl in die Pfanne geben und die Riesengarnelen auf der freien Pfannenseite von jeder Seite 2–3 Minuten anbraten.  

Erneut den Pfanneninhalt gut durchschwenken, dann die Paprika mit den Zitronenscheiben dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten. In der Zwischenzeit die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Koriandergrün und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Den Koriander grob hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Oliven nach Belieben in Scheiben schneiden oder ganz lassen.

Den Pfanneninhalt mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit kurz einkochen lassen, dann das Ganze in einer Schüssel mit den roten Zwiebeln, Kräutern, Oliven und Peperoni mischen. Den Salat mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den mediterranen Kartoffelsalat auf Tellern anrichten und servieren. Dazu passt eine Scheibe knuspriges Baguette.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook