So sieht's aus.

Rezept von Frank Rosin

Meat Pie

23.07.2014
Fleisch und Zwiebeln
© dpa
Zutaten für Portionen
800 g Hackfleisch
100 g Räucherspeck
400 ml Brühe
2 EL Worcester-Sauce
2 EL Speisestärke
1 EL Wasser
2 Zwiebel
2 Packungen Blätterteig
1 Bisschen Öl zum Braten
1 Bisschen Salz und Pfeffer zum Abschmecken
1 Bisschen Eigelb, verquirlt, zum Bestreichen

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 2 Stunden

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Speck und Zwiebeln fein würfeln. Hackfleisch in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten. Zuletzt Zwiebel und Speck anbraten. Mit Worcester-Sauce, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Brühe aufgießen, aufkochen, Hitze reduzieren und für eine Stunde zugedeckt köcheln lassen. Speisestärke in 2 EL Wasser auflösen und in die Fleischmasse einrühren. Alles kurz noch einmal aufkochen, vom Herd nehmen und völlig erkalten lassen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und runde Formen (Durchmesser: 8 Zentimeter) ausstechen. Blätterteigformen zu 3/4 mit dem Fleisch füllen. Die überstehenden Teigränder mit Eigelb bestreichen und mit einem zweiten Blätterteig-Deckel verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad eine Stunde lang knusprig backen. 

TIPP: Die Meat Pies nach dem Backen bei offener Backofentüre zehn Minuten lang ruhen lassen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook