So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Marmoriertes Schokoladenmousse

Geheimtipp für ein leckeres Schoko-Dessert, das nach Kindheit schmeckt. Das Rezept stammt vom "Mein Lokal, Dein Lokal"-Teilnehmer "Gänsbauer" aus Regensburg.

18.08.2014
Rezeptbild_Folge-3_Regensburg_Gaensbauer
Zutaten für Portionen
400 g weiße Kuvertüre
150 g Zartbitter Kuvertüre
4 ganze Eier
4 Eigelb (Eier vom Eiweiß trennen)
50 g Zucker
1 kleiner Schuss Dash Wodka
6 Blatt Gelatine
1 l Sahne

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Die weiße Kuvertüre über dem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen.Danach die 4 ganzen Eier sowie die 4 Eigelb, Zucker und den Dash Wodka vermengen und auch über einem warmen Wasserbad schlagen. Die 6 Blatt Gelatine für ca. 5 Minuten im kalten Wasser einweichen.

Nachdem Sie das Gemisch aus Eiern, Zucker und Wodka über dem warmen Wasserbad geschlagen haben, schlagen Sie es jetzt über einem Eisbad (Eiswürfel in einen Behälter geben) wieder kalt. 
Von der Gelatine das Wasser abgießen und anschließend in einen Topf geben und schmelzen lassen (nicht kochen). Die zerschmolzene Gelatine in das kalt geschlagene Gemisch aus Eiern, Zucker, Wodka einrühren und die weiße zerschmolzene Kuvertüre dazu rühren. Die steif geschlagene Sahne darunter heben.

Das Ganze in eine flache Form abgießen. Die Zartbitterkuvertüre genauso wie die weiße über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und in Schlangenlinien in die flache Form hinein rühren (so wie bei einem Marmorkuchen). Das Ganze für 3 – 4 Stunden kalt stellen.
Je nach Geschmack mit Früchten servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook