So sieht's aus.

Mango-Chicken Wrap

Das Essen in Ihrer Kantine ist nicht wirklich so das Wahre? Einfach das Mittagessen für das Büro selber machen. Mit diesem Wrap-Rezept geht es schnell, ist gesund und schmeckt auch noch. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

10.11.2015
Zutaten für Portionen
300 g Hähnchenbrustfilet
1 kleine Mango
1 kleine gelbe Paprikaschote
3 Stiele Minze
150 g Vollmilchjoghurt
3 TL scharfes Currypulver
1 Salz, Pfeffer
2 EL Öl
4 Weizentortillas

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung: 

  • Zuerst die Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden.
  • Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln.
  • Die Paprika säubern, entkernen und ebenfalls würfeln.
  • Die Minzblätter von den Stielen zupfen und klein schneiden.
  • 1-2 TL Curry, Salz, Pfeffer und Minze zum Joghurt geben und verrühren.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Hähnchenstreifen darin goldgelb braten und mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Weizentortillas mit der Joghurtsauce bestreichen und mit Hähnchen, Mango und Paprika belegen. Hierbei jeweils 2 cm Rand lassen.
  • Wrap vorsichtig aufrollen, in Hälfte schneiden, verpacken und mit ins Büro nehmen.

Schmeckt warm und kalt.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook