So sieht's aus.

Luigis Pasta-Rezepte

05.11.2014
Italienisches Nudelgericht
Italienisches Nudelgericht © dpa
Zutaten für Portionen
0 Bandnudeln in Fleischsauce
1 Kalbfleisch
1 Olivenöl
1 Sellerie
1 Karotten
1 Zwiebeln
1 Rotwein
1 frische Kräuter
1 Tomatensauce
1 Bandnudeln
0 Für Penne in Tomatensoße
0.5 kg Tomaten
1 Knoblauch
1 Basilikum
1 Pfeffer
1 Salz
0.5 Liter Wasser
1 Peperoni
1 Penne

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden 20 Minuten

Insgesamt:


Bandnudeln in Fleischsauce

ZUBEREITUNG

Mit einem Schuss Olivenöl brät man zuerst das kleingeschnittene Gemüse, bestehend aus Sellerie, Karotten und Zwiebeln, an. Nach fünf Minuten kommt das Kalbfleisch, dass vorher in Würfel geschnitten wurde, dazu. Anschließend verfeinert man den Geschmack mit einem Schuss Rotwein. Neben frischen Kräutern kommt am Ende noch die Tomatensauce in die Pfanne. Das ganze dann 2-3 Stunden ziehen lassen. Parallel die Bandnudeln kochen und mit der Soße servieren. 

Guten Appetit!

Penne in Tomatensoße 

ZUBEREITUNG

Die Basis der scharfen Arrabiata-Soße besteht aus Tomaten. Die Tomaten werden in kleine Stücke geschnitten und in der Pfanne angebraten. Dann das Wasser dazu geben und köcheln lassen. Anschließend wird mit Basilikum, Pfeffer, Knoblauch und einer guten Menge Salz gewürzt. Eine Peperoni verleiht dem Ganzen dann die richtige Schärfe. Parallel die Penne kochen und mit der Soße servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook