So sieht's aus.

Rezept von Kim Heinzelmann

Lebkucheneis à la Kim Heinzelmann

16.09.2014
 3812 x 2541
© Verwendung weltweit, usage worldwide
Zutaten für Portionen
240 g Lebkuchen mit Schokolade, ohne Oblate
2 TL gestr. Lebkuchengewürz
150 g Zucker
500 g Sahne
2 Eier
2 Eier, davon das Eigelb

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Die Lebkuchen in kleine Würfel schneiden. Die Eier mit dem Eigelb und 100g Zucker im Wasserbad mit dem Schneebesen aufschlagen bis eine Creme entstanden ist und anschließend in kaltem Wasser weiterschlagen, damit die Masse abkühlt.
Die Lebkuchen darunter rühren. Die Sahne schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Dann die Sahne unter die Eiermasse heben.
Anschließend in kleine Portionsförmchen füllen und einen halben Tag in den Gefrierschrank stellen.

Arbeitszeit: ca. 40 Min.
Ruhezeit: ca. 6 Std.

BESONDERE TIPPS:
Ganz fein dazu sind warme Pflaumen… Und dann viel Spaß beim lecker Schlecken und Genießen!

Guten Appetit!

Rezept zu Lebkucheneis als PDF zum Ausdrucken

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook