So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Lasagne von Land und Meer

Die Lasagne aus dem "Black Sheep" in Essen kommt in ganz neuem Gewand daher. Die Kombination aus Fisch und Fleisch ist einzigartig!

21.09.2016
Lasagne von Land und Meer
© kabeleins
Zutaten für Portionen
300 g Mehl Typ 405 & etwas Pastamehl
1 Prise Salz
3 Eier
2 EL Olivenöl
1 Tüte Sepiatinte
1 ganzer Pulpo
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
2 Rosmarinstangen
2 Thymianstangen
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
70 g Butter
40 g Zwiebeln
80 g Mehl
1 l Milch
1 Prise Salz
1 Lorbeerblatt
2 Lorbeerblätter
1 Nelke
1 Muskatnuss
300 g Kalbfleisch
2 Möhren
5 EL Tomatenmark
1 Prise Pfeffer, Salz, Zucker
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln

Vorbereitungszeit: 40 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Sepia Nudeln

Das Mehl und circa ½ TL Salz in eine Schüssel geben und vermischen, Eier Öl Sepia und 1 El Wasser zugeben. Mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.
Dann den Nudelteig aus der Maschine nehmen und circa 5-8 Minuten mit dem Handballen weiter kneten bis er glatt und elastisch ist.
Anschließend den Nudelteig zu einer Kugelform formen und in einer Schüssel unter einem Küchentuch mindestens 30 Minuten bei Zimmertempratur ruhen lassen.
Zum Schluss mit etwas Mehl aurollen und dann austechen. Trocknen lassen.

Pulpo

Als erstes eine Lage Alufolie auf ein Backblech legen und dann eine Lage Backpapier.
Auf die Fläche des Backpapiers Knoblauch, Kräuter, die in Scheiben geschnittene Möhre, Olivenöl , Salz und Pfeffer verteilen.
Den Pulpo drauflegen und das ganze zu einem Sack zusammenfalten und die Ecken mit einer Kordel zusammenbinden.
Im vorgeheizten Ofen bei circa 180 Grad 2 Stunden garen.

Bechamel

Zwiebel in feine Brunoise schneiden, und mit Butter glasig anschwitzen. Mehl sieben, hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Mehl sieben, hinzufügen, zu den angeschwitzen Gewürzen geben und kalte Milch dazugeben und unter ständigem Rühren langsam aufkochen (15-20). Danach alles passieren.

Bolognese

Kalbfleisch durch den Fleischwolf durchlassen Zwiebeln und Möhren in Brunnoise schneiden und mit
Hackfleisch anbraten. Mit Tomatenmark glasieren und mit Wasser ablöschen. Alles ca. 15-20
Minuten köcheln lassen. Abschmecken.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook