So sieht's aus.

Zubereitung und Zutaten nach Frank Rosin

Lammkoteletts mit türkischem Bratkartoffelsalat und Ezme

25.08.2015
Zutaten für Portionen
12 Lammkoteletts (mit Knochen; ca. 800 g) (Fleisch)
2 Knoblauchzehen (Fleisch)
1 rote Chilischote (Fleisch)
3 EL Olivenöl (Fleisch)
2 TL fein gehackte Rosmarinnadeln (Fleisch)
1 Prise Salz (Fleisch)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer (Fleisch)
500 g frische große Kartoffeln (Salat)
2 EL Olivenöl (Salat)
1 Zwiebel (Salat)
150 g grüne und schwarze Oliven (entsteint) (Salat)
1 Bund gemischte Kräuter (z.B. glatte Petersilie, Basilikum, Thymian) (Salat)
1 Prise Salz (Salat)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer (Salat)
1 Zwiebel (Ezme)
1 Knoblauchzehe (Ezme)
3 Frühlingszwiebeln (Ezme)
2 Jalapeño-Chilischoten (alternativ grüne Chilischoten) (Ezme)
1 Bund glatte Petersilie (Ezme)
1 EL Olivenöl (Ezme)
2 EL Zitronensaft (Ezme)
1 Prise Salz (Ezme)
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer (Ezme)
2 Fleischtomaten (Ezme)

Vorbereitungszeit: 2 Stunden

Kochzeit: 55 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Für das Fleisch die Lammkoteletts mit Küchenpapier abtupfen. Für die Marinade den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Knoblauchwürfel, Chilistreifen, Rosmarin, Olivenöl, verrühren, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Koteletts in einer Auflaufform mit der Marinade mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 2–3 Stunden marinieren

Für den Salat die Kartoffeln in ausreichend Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen.

In der Zwischenzeit für die Ezme die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischoten waschen und – nach Belieben mit oder ohne Kerne – in ebenfalls in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Zwiebel, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Chilischoten und Petersilie in die Schüssel geben und alles sorgfältig mischen. Die Tomaten waschen, halbieren und ohne Stielansatz in feinste Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zusätzlich mit einem Wiegemesser fein wiegen oder mit dem Stabmixer grob durchmixen. Die Tomaten ebenfalls unter die Zutaten in der Schüssel heben.

Die weichen Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, noch heiß schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin rundherum anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und mit in die Pfanne geben. Alles weiter braten, bis Kartoffeln und Zwiebeln bräunen. Währenddessen die Oliven in Scheiben schneiden oder grob hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Oliven und Kräuter unter die Kartoffeln heben und den Salat noch einmal abschmecken.

Den Holzkohle- oder Gasgrill gründlich anheizen. Das Fleisch aus der Marinade heben, mit Küchenpapier abtupfen und auf dem leicht geölten Rost bei starker Hitze von jeder Seite 5–7 Minuten grillen, bis sie außen schön gebräunt, aber innen noch rosa sind.  Alternativ die Koteletts in wenig Öl in einer heißen Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Den Kartoffelsalat auf die Teller verteilen, jeweils drei Lammkoteletts anlegen und das Ganze mit der Ezme garniert servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook