So sieht's aus.

Lachs-Rezept mit ein einzigartiges Räucheraroma

Lachs auf der Zedernholzplanke

21.08.2014
Alle Rezepte von den kulinarischen Reisen mit dem halben Kochtopf
© kabel eins
Zutaten für Portionen
1 FISCH
1 Lachsseite mit Haut wahlweise eine Lachsforelle
2 Limetten in halbe Scheiben schneiden
1 Zedernplanke (gewässert)
1 Salz, Pfeffer (nach Geschmack)
1 VINAIGRETTE
2 EL Limettensaft
2 EL Weißer Balsamico
2 EL Dijonsenf
2 EL Honig
2 EL Schnittlauch gehackt
1 TL Salz
0.5 TL getrockneten Knoblauch
0.5 TL Schwarzer Pfeffer gemahlen
0.25 TL Cayennepfeffer
60 ml Olivenöl

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Das Zedernholzbrett zuerst mindestens eine Stunde lang wässern.

Für die Vinaigrette alle Zutaten bis auf das Öl gut vermischen. Das Öl anschließend langsam darüber gießen und zu einer Emulsion aufschlagen.

Lachsfilet parieren und portionsweise bis auf die Haut einschneiden. Salz, Pfeffer und die Vinaigrette auf dem Fisch verteilen. In jeden Schnitt eine halbe Limettenscheibe stecken.

Den Grill auf ca. 190 Grad vorheizen und die Zedernholzplanke auflegen. Nach 4 bis 5 Minuten den Lachs auflegen und die Hitze auf ca. 100 Grad reduzieren.

Den Fisch im Rauch garen lassen, bis das austretende Eiweiß stockt. In der Mitte darf der Fisch noch leicht glasig sein.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook