So sieht's aus.

Klassische Barbecue-Sauce

12.11.2014
Jerk Chicken mit BBQ-Sauce
Jerk Chicken mit BBQ-Sauce: Gericht aus der Sendung Rosins Restaurants © kabel eins
Zutaten für Portionen
500 ml Ketchup
60 ml Worcestershiresauce
60 ml Apfelessig
45 g brauner Rohrzucker
3 El flüssiges Raucharoma
2 El Senf
2 El Melasse
1 El Tabasco
1 El Barbecue Rub (Gewürzmischung)
0.5 Tl schwarzer Pfeffer

Ob Spareribs-Marinade, helle Grillmarinade oder dunkle Marinade - was es beim Grillfleisch einlegen zu beachten gibt, erfahren Sie hier

Zum Video

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, mit dem Schneebesen verrühren und langsam aufkochen lassen.

Die Temperatur etwas herunterregeln und die Soße 10-15 Minuten einkochen, bis sie eindickt und intensiv duftet.

Soße dann in den Kühlschrank kalt stellen und anschließend zimmerwarm servieren.

Ob zu Geflügel oder Schwein,  Barbecue-Sauce passt einfach immer und verleiht Ihrem Fleisch das gewisse Etwas.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook