So sieht's aus.

Rezept aus Gaumenschmaus oder Gaumengraus

Kichererbsensuppe

Diese orientalische Spezialität ist ein astreiner Gaumenschmaus, da ist sich Dirk Hoffmann sicher.

30.07.2014
kichererbsensuppe2
Zutaten für Portionen
2 Hähnchenkeulen
2 Karotten
1 Stange Lauch
0.25 Sellerieknolle
3 Fleischtomaten gewürfelt
2 Knoblauchzehen
150 g Kichererbsen (24 Stunden in Wasser eingeweicht) oder aus der Dose
2 Teel. Salz
0.5 Teel. Pfeffer
0.5 Teel. Kreuzkümmel (Cumin)
150 ml Joghurt
3 Zweige frische Minze

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Die Hähnchenkeulen in ca. 0,75 Liter Wasser mit Salz und Pfeffer gar kochen je nach Größe ca. 1,5 Stunden.

Das Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenn die Geflügelkeulen gar sind von Haut und Knochen befreien und das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

Die Kichererbsen in die Brühe geben und weich kochen. Nun das Gemüse mit dem Kreuzkümmel hinzufügen und für ca. 6 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch beimengen und die Suppe falls nötig noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Minze in feine Streifen schneiden. Die Suppe in tiefe Teller servieren, oben einen Löffel Joghurt dazugeben und mit der Minze dekorieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook