So sieht's aus.

Super einfach – super lecker – super klasse!

Kichererbseneintopf

Kathy: "Dieses Gericht habe ich neu entdeckt und ich bin hin und weg. So einfach und so lecker – das kommt bei mir in die Alltagsküche – perfekt! Außerdem liebe ich Kichererbsen!"

24.07.2014
Kichererbseneintopf-optimie
Zutaten für Portionen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Pflanzenöl
1 getrocknete Chili (klein)
1 TL Salz, Kurkuma, Paprikapulver
1 EL Kreuzkümmel und Koriander, gemahlen
880 g Kichererbsen aus dem Glas
440 g gehackte Tomaten mit Saft aus der Dose

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Kichererbsen im Sieb abwaschen und abtropfen lassen. Das Öl in einem tieferen Topf erhitzen, Zwiebeln darin leicht andünsten. Dann Knoblauch und Chili dazu, weiter unterrühren, leicht dünsten. Die Gewürze dazugeben, ca. 1 min umrühren. 

Dann die Kichererbsen und die Tomaten dazugeben und 30 Minuten leicht köcheln lassen bzw garen. Deckel auf den Topf. 

Nach 30 Minuten ist alles fertig. Petersilie und Brot dazu, nach Bedarf.

Ich stehe ja nicht so auf scharfes essen – daher, wer es schärfer mag, gerne Chilipulver noch zu den Gewürzen dazugeben. Probiert euch aus mit den Gewürzen – wie es euch am besten schmeckt.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook