So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Kartoffelteigtaschen mit Ziegenkäse und Kastanien

Ein Rezept aus dem Restaurant "Sunnegg" in Südtirol.

17.03.2016
Gefüllte Teigtaschen
© A_Lein - Fotolia
Zutaten für Portionen
400 g Kartoffeln gekocht und passiert (Teigtaschen)
15 g Salz (Teigtaschen)
1 Muskatnuss (Teigtaschen)
180 g Weizenmehl (Teigtaschen)
25 Weizengrieß grob (Teigtaschen)
1 Eigelb (Teigtaschen)
50 g Braune Butter (Teigtaschen)
1 Portion Hartkäse gerieben (Teigtaschen)
150 g Ziegenfrischkäse (Füllung)
50 g Schlagsahne frisch (Füllung)
75 g Kastanien gekocht & geschält (Füllung)
1 EL Schnittlauch (Füllung)
1 Prise Salz und Pfeffer (Füllung)

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Die passierten Kartoffeln würzen, mit dem Eigelb vermengen, Weizenmehl und Gries dazugeben und mischen. Den Kartoffelteig ca. 0,5 cm dick ausrollen, mit der Füllung einzelne Häufchen daraufsetzen, den Teig darüber klappen und halbmondförmig ausstechen. 

Für die Füllung alle Zutaten miteinander vermischen, abschmecken und in einen Spritzsack füllen. 

Im Salzwasser kochen, 5 Stk./Portion anrichten, mit Hartkäse bestreuen und mit Butter abschmelzen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook