So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Jakobsmuschel mit Thunfisch und Guacamole

Einfaches, aber schmackhaftes Gericht nach einem Rezept aus dem "30 Stühle" in Brühl

13.04.2015
Jacobsmuschel-Guacamole
Zutaten für Portionen
2 reife Avocados, geschält & entkernt (für die Guacamole)
1 Zehe Knoblauch, geschält
3 EL Crème fraîche
0.5 Zitrone, entsaftet
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
8 frische Jakobsmuscheln (für den Fisch)
120 g frischer Sashimi (Thunfisch beim Fischspezialisten kaufen)
2 Passionsfrüchte halbieren, entkernen

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG:

Guacamole:

Die Avocados halbieren und den Kern entfernen. Dann vorsichtig mit einem Löffel die Haut entfernen und nur das Innere der Avocado verwenden. Die Avocado in eine Schüssel geben und mit der Gabel grob zerdrücken. Die restlichen Zutaten wie klein gepresster Knoblauch, Zitronensaft und Crème fraîche hinzugeben und vermengen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Jakobsmuscheln & Thunfisch:

Die Jakobsmuscheln aus der Schale brechen und den Muskel entfernen. Den Strang Thunfisch in Sesam wälzen.

Eine gute beschichtete Pfanne heiß werden lassen und den Thunfisch kurz von allen Seiten scharf anbraten und sofort wieder raus nehmen und bei max. 80°Grad warm stellen. (Sashimi Thunfisch wird roh gegessen deshalb nur kurz warm stellen). Mit der Pfanne gleiches Prozedere wie bei dem Thunfisch. Die Jakobsmuschel kurz von allen Seiten gold gelb anbraten mit Fleur de sel und Pfeffer würzen und mit etwas Butter und Rosmarin nachbraten. Die Guacamole schön auf dem Teller anrichten die Jakobsmuscheln und der Thunfisch auf die Guacamole legen, mit etwas Zupfsalat garnieren und das Ganze mit ein bisschen Passionsfruchtkerne drapieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook