So sieht's aus.

REZEPT VON BJÖRN FREITAG

Indisches Tandoori Chicken

20.11.2014
Beim Curry kommt es auf die richtige Mischung an
Beim Curry kommt es auf die richtige Mischung an. © dpa
Zutaten für Portionen
200 g Hühnerbrust
1 rote Paprika
1 Handvoll frischen Spinat
1 Cashewnüsse
1 Geflügelfond
1 Tandoori-Paste/Chilisoße/Curry
150 g Sahne
1 Zwiebel
1 Reis

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Hähnchenbrust mit Mehl bestäuben und mit Tandoori-Paste bestreichen. Fleisch anbraten, mit Geflügelfond ablöschen. Nun den Reis kochen. Die Paprika häuten, in Würfel schneiden und mit Zwiebelwürfeln anschwitzen. Paprika mit Chilisoße, Curry und Sahne pürieren.

Spinat in einen extra Topf geben und erhitzen. Cashewkerne hacken, mit Salz und Pfeffer anrösten und über den Spinat geben.

Reis auf einem Teller anrichten, darauf Spinat und Hähnchenbrust geben und mit der Paprikasoße krönen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook