So sieht's aus.

So haben Sie Salat noch nie gegessen

HotDog-Schnitzel-Salat

Dirk Hoffmanns Gaumenschmaus-Salat hat's in sich!

17.03.2015
Zutaten für Portionen
4 Schweineschnitzel
1 Pck. Hot Dog-Würstchen
1 Pck. Hot Dog-Brötchen
1 Eisbergsalat
2 große Tomaten
.5 Glas Gurken
2 Eier
1 bisschen Butter, zum Braten
1 bisschen Mehl
1 bisschen Paniermehl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
1 EL Öl
1 TL Essig
1 Prise Zucker

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Hot Dog Würstchen in Scheiben schneiden, Eisbergsalat waschen und in passende Stücke reißen, abtropfen lassen oder schleudern. Die Hot Dog-Brötchen ebenfalls in Würfel schneiden, etwa die Hälfte der Gurken aus dem Glas in Scheiben schneiden, Tomaten in Spalten schneiden und halbieren.
Schnitzel panieren. Nachdem sie flach geklopft wurden, werden sie etwas mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt und in Mehl gewendet. Man tunkt sie dann in die verquirlten Eier, dann in das Paniermehl und dann direkt in eine heiße, gebutterte Pfanne. Die fertig gebratenen Schnitzel auf einen Teller legen und in mundgerechte Streifen schneiden. In der selben Pfanne zunächst die Wurstscheiben und danach das Brot beidseitig mit ausreichend Fett anrösten.
Wenn alles vorbereitet ist, vermengt man zunächst Salat, Gurken und Tomaten in einer großen Schüssel. Dressing aus Öl, Essig, Zucker, Salz, Pfeffer je nach Geschmack über dem Salat verteilen. Erst danach die Schnitzelstücke und Wurstscheiben in den Salat geben. Kurz vor dem Servieren das angeröstete Brot mit dem ganzen Salat vermengen.

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook