So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Hausgemachte Spaghetti alla Chitarra

Spaghetti alla Chitarra mit Riesengarnelen und Gemüsestreifen aus der "Corones Hütte" in Südtirol.

17.03.2016
spaghetti-alla-chitarra-garnelen
Zutaten für Portionen
600 g Griesmehl (Teig)
5 Eier (Teig)
1 Wasser bei Bedarf (Teig)
1 Stange Zitronengras (Sauce)
1 Pck. Currypaste (Sauce)
6 Riesengarnelen (Sauce)
1 EL Zitronensaft (Sauce)
1 Prise Salz und Pfeffer (Sauce)
1 Chilischote (Sauce)
1 EL Sesamöl (Sauce)
1 EL Kartoffelmehl bei Bedarf (Sauce)
2 Karotten (Gemüse)
1 Sellerieknolle (Gemüse)
1 Zucchini (Gemüse)
1 Stange Lauch (Gemüse)
1 Paprika (Gemüse)
50 g Sojasprossen (Gemüse)

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Insgesamt:


Zubereitung

Nudelteig:

Einen Nudelteig wie gewohnt zubereiten. 

Sauce:

Gemüseabschnitte, Garnelenschalen, Zitronengras und Currypaste in einer Pfanne anrösten. Darauf etwas Ketchup dazugeben, mit Wasser aufgießen und für 2 Stunden kochen lassen. Anschließend mit frischem Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Peperoncino und Sesamöl abschmecken. Bei Bedarf kann die Sauce auch mit etwas Kartoffelmehl gebunden werden. 

Gemüse Julienne:

Karotten, Sellerie, Zucchini, Lauch und Peperoni in der Pfanne anrösten. Anschließend Sojasprossen und die bereits zubereitete Sauce hinzufügen. Alles nun zusammen aufkochen lassen und die gekochten Nudeln (bitte immer al dente) mit etwas Sesamöl dazugeben. Die Garnelen mit etwas Olivenöl und Sesamöl anbraten und würzen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook