So sieht's aus.

Das Geheimnis der Schnittenkunst

Haselnuss-Schnitten

So können Sie die berühmten Neapolitaner Waffeln aus Österreich selber machen!

02.02.2015
Neapolitaner Waffeln
© Svenja98 - Fotolia
Zutaten für Portionen
1 TEIG
400 g Wasser
200 g Mehl
1 Prise Salz
100 ml Pflanzenöl
1 Waffeleisen für dünne Waffeln (Eiswaffeln)
2 CREME
120 g Haselnüsse gemahlen
80 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
40 g Kakao
150 g Kokosöl

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Wasser, Mehl und Salz mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf das geheizte, gut eingeölte Waffeleisen geben und nach Herstellerangabe fertig backen. Fünf Waffeln für die fünf Schichten backen.

Für die Creme alle Zutaten mit einem Handrührgerät verrühren, nach Geschmack nachsüßen und mehr Nüsse dazugeben. Die Waffeln mit vier Cremeschichten füllen.

Für einen besseren Schnitt im Kühlschrank ruhen lassen, dann die gefüllten Waffeln in kleine Rechtecke schneiden. Ergibt zehn große Schnitten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook