So sieht's aus.

Halbflüssiges Schokoladentörtchen mit gegrillter Ananas

Grillen wie bei Abenteuer Grillen 2015

26.05.2015
Halbflüssiges Schokoladentörtchen mit Ananas
© Esther Hildebrandt - Fotolia
Zutaten für Portionen
300g Zartbitterschokolade (Für die Törtchen)
200ml Olivenöl
6 Eier
8 EL Zucker
150g Puderzucker
100g Mehl
1 Ananas (Für die Obstgarnitur)
1 Becher Erdbeeren
1 Frische Minze
1 TL Zucker

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

12 Förmchen (je ca. 150ml) mit Olivenöl bestreichen und mit etwas Zucker dünn und gleichmäßig ausstreuen. Die Schokolade zerkleinern und über einem heißen Wasserbad flüssig werden lassen. Das restliche Olivenöl in eine Rührschüssel geben, die Eier dazugeben und jeweils 30 Sekunden mit einem Handmixer unterrühren. Erst Puderzucker, dann Mehl und schließlich die Schokolade unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 200 Grad indirekter Hitze im Grill 13 Minuten backen. Den Kuchen mit einem scharfen Messer lösen und Törtchen vorsichtig stürzen.
Die Ananas schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben bei 240 Grad von jeder Seite 5 Minuten grillen. Währenddessen Erdbeeren waschen, grün entfernen und vierteln. Minze klein hacken und zusammen mit etwas Zucker unter die Erdbeeren mischen. Die warme Ananas mittig auf den Teller platzieren, auf 4, 8 und 12 Uhr je ein paar Beeren anrichten. Auf die Ananas das Törtchen setzen, mit etwas Puderzucker bestreuen und servieren.

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook