So sieht's aus.

Hähnchen-Kuchen

05.11.2014
Hähnchenkuchen
Zutaten für Portionen
500 g Quark
180 Milliliter Öl
2 Eier
2 Teelöffel Salz
2 Päckchen Backpulver
600 g Mehl
500 g Hähnchenbrust
1 Paket Buttergemüse
2 Zwiebeln
5 Esslöffel Öl
1 Salz, Pfeffer, Curry und Rosenpaprika
1 Liter Gemüsebrühe

Vorbereitungszeit: 40 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Die Zutaten für den Teig miteinander vermischen und gut durchkneten. Den Teig in zwei gleichgroße Portionen teilen und den einen Teil in eine runde Kuchenform, bzw. Springform drücken.

Für die Füllung die Hähnchenbrustfilets 25 min mit Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz, Curry und Rosenpaprikapulver kochen lassen. Die Zwiebeln in feine streifen schneiden und zusammen mit dem Buttergemüse glasig braten.

Die Hähnchenbrustfilets in kleine Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer, Curry, Rosenpaprika und Kochwasser marinieren und kurz ziehen lassen. Anschießend erst das Fleisch auf dem Teigboden verteilen, dann das Gemüse und zum Schluss den Kuchen mit der anderen Portion Teig als Deckel abschließen. Nun im Ofen bei 180° für ca 45 Minuten backen bis der Kuchen goldbraun gebacken ist.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook