So sieht's aus.

Rezept aus "Abenteuer Leben täglich"

Hackfleisch-Pfirsich-Suppe mit Milchbrötchen

Dirk Hoffmann wagt sich wieder an ein Rezept aus dem Internet: Hackfleisch-Pfirsisch-Suppe wird mit selbstgemachten Milchbrötchen serviert. 

06.10.2016
Zutaten für Portionen
200 ml Milch
4 EL Margarine
500 g Mehl
1 Wuerfel Hefe
2 Eier, davon das Eigelb
2 TL Zucker
1 Packung Kondensmilch
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Paprikaschoten, rote
500 g Hackfleisch
1 TL Sambal Oelek
1 Dose Tomaten, geschälte mit ihrem Saft
1 Dose kleine Dose Champignons, abgetropft
1 Dose große Dose Pfirsiche, abgetropft
500 ml Ketchup
3 EL Ketchup, (Curryketchup)
1 Prise Paprikapulver

Vorbereitungszeit: 50 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Für das Milchbrötchen

1. Milch, 3 El. Wasser und Margarine erwärmen.
2. Mehl, zerbröckelte Hefe, Salz, Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben.
3. Die Milch - Margarine - Mischung zufügen und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten.
4. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

5. Aus dem Teig 10 runde Brötchen formen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.
6. Mit der Kondensmilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 Minuten backen.

Für die Suppe

1. Die Zwiebeln hacken und in etwas Öl anbraten, das Hackfleisch dazugeben und braun und krümelig braten, dann die Paprikaschoten putzen, in kleine Stücke schneiden und auch noch kurz mit anrösten.
2. Tomaten, Champignons, die klein geschnittenen Pfirsiche, das Ketchup und etwas Curryketchup dazugeben und alles zum Kochen bringen.
3. Mit so viel Wasser verdünnen, dass es eine leicht sämige Suppe ergibt.
4. Köcheln lassen.

5. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprika, Sambal Oelek und Knoblauch pikant abschmecken und mit den Mini-Milchbrötchen anrichten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook