So sieht's aus.

Rezept von Dirk Hoffmann

Hackfleisch-Apfel-Pizza

06.10.2014
Rezepte aus der Sendung Abenteuer Leben täglich neu entdecken
Hackfleisch-Pizza
Zutaten für Portionen
400 g Mehl
20 g Hefe
1 Prise Zucker
0.5 TL Salz
1 Wasser nach Bedarf
500 g Hackfleisch
2 EL Öl
1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
3 Zwiebeln, in Scheiben
3 Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten
3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
4 Eier
250 g Käse, gerieben

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Hefe mit warmem Wasser und etwas Zucker auflösen und zudecken, bis das Volumen sich vergrößert hat. Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle machen. Drum herum Salz streuen. Den Vorteig in die Kuhle geben und von der Mitte her mit dem restlichen Mehl verkneten. Warmes Wasser dazugeben, bis der Teig fest wird. Diesen wieder gehen lassen. 

In der Zwischenzeit das Hackfleisch im Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano, Thymian, Knoblauch und Zwiebeln hinzufügen. 

Teig auf ein Backblech (entweder einfetten oder mit Backpapier auslegen) ausrollen. Als erstes das Hackfleisch, dann die Apfelringe und die Tomaten darauf verteilen. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf der Pizza verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Pizza bei 200 Grad ca. 40 Minuten lang backen. 

Pdf-Datei zum Ausdrucken

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook