So sieht's aus.

Rezept von Achim Müller

Gulasch mit Kartoffelpüree

07.11.2014
Der ungarische Klassiker mit Schweinefleisch und Kartoffelpüree
Der ungarische Klassiker wird hier mit Schweinefleisch, Karotten, Sellerie und Lauch zubereitet © dpa
Zutaten für Portionen
250 g Schweinekamm
1 Senf
1 Tomatenmark
1 Salz
1 weißer Pfeffer
1 edelsüßes Paprikapulver
1 etwas Öl
250 g Zwiebeln
2 Möhren
1 Sellerie
1 Porree

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Das Schweinefleisch in grobe Stücke schneiden, würzen und mit etwas Pflanzenöl ca. zehn Minuten in der Pfanne scharf anbraten. Währenddessen die Zwiebeln schälen, in grobe Stücke schneiden und zum Fleisch in die Pfanne geben. Gemüse würfeln und ebenfalls zum Gulasch geben. Alles zusammen weitere zehn Minuten mit Deckel kochen. Anschließend so viel kaltes Wasser hinzugeben, dass alles bedeckt ist. 

Dann die Gewürze hinzugeben, mit Tomatenmark anreichern und gut abschmecken. Das Gulasch aufkochen und danach zehn weitere Minuten ziehen lassen.

KARTOFFELPÜREE

Mehlig kochende Kartoffeln schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. In einen Topf geben. Etwas Wasser und Milch zugeben, so dass die Kartoffeln vollständig bedeckt sind.

Ein Stück Butter dazugeben und gut salzen, dann 20 Minuten kochen lassen. 

Anschließend stampfen – fertig!

GUTEN APPETIT!

 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook