So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Gulasch mit Bauernsalat

15.09.2014
Gulasch_mit_Bauernsalat
© kabel eins
Zutaten für Portionen
1 Zwiebel (Salat)
1 Schalotte (Salat)
3 Tomaten (Salat)
3 rote Paprika (Salat)
1 frische Gurke (Salat)
3 Frühlingszwiebeln (Salat)
1 Hand voll Dill, Schnittlauch, Petersilie, Basilikum (Salat)
1 Knoblauchzehe (Salat)
300 g Fetakäse (Salat)
1 Prise Salz (Salat)
1 Prise Pfeffer (Salat)
1 Schuss Essig (Salat)
1 Schuss Öl (Salat)
12 Schalotten (Gulasch)
2 EL Olivenöl (Gulasch)
1,5 kg Gulaschfleisch halb Rind, halb Schwein (Gulasch)
2 EL Tomatenmark (Gulasch)
500 ml Rotwein (Gulasch)
700 ml Gemüse- oder Fleischbrühe (Gulasch)
2 Lorbeerblätter (Gulasch)
2 Gewürznelken (Gulasch)
1 Prise Salz, Pfeffer, rosenscharfes Paprikapulver (Gulasch)
2 EL Speisestärke (Gulasch)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Insgesamt:


Zubereitung:

Bauernsalat
Die Zwiebeln, die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten, die Gurke und die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln und die frischen Kräuter fein schneiden. Alles miteinander vermischen, den Fetakäse gewürfelt dazu geben und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gulasch
Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin scharf anbraten, Schalotten dazugeben. Tomatenmark unterrühren. Zuerst mit Rotwein, dann mit der Brühe ablöschen. Lorbeerblätter und Nelken zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Gulasch etwa 2 Stunden schmoren lassen.
Gulasch durch ein Sieb abgießen. Die Sauce in einem Topf auffangen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in den Topf geben. Sauce aufkochen und einkochen lassen, dann das Fleisch wieder in die Sauce geben.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook