So sieht's aus.

Guidos gefüllte Tomate auf Salat, Brat-Paprika, Aioli & Oliven

Guido macht den Konservencheck in Spanien - und zeigt uns, was er zaubern kann

10.06.2015
Guidos gefüllte Tomate auf Salat
Zutaten für Portionen
4 Fleischtomaten
1 Dose Judias con chorizo (alternativ weiße Bohnen in Tomatensoße)
50 g Chorizo (span. Paprika-Salami)
1 gelbe Chili
0.5 rote Paprika
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL frischer Thymian
200 g Bratpaprika
2 Eigelb (Zutaten für die Aioli)
0.5 Knolle junger Knoblauch
1 EL Senf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
100 ml Olivenöl
100 g spanische Oliven, schwarz
100 g spanische Oliven, grün
2 Salatherzen (Zutaten für den Salat)
0.5 rote Paprika
12 Cocktailtomaten
1 Fruchtfleisch der 4 ausgehöhlten Tomaten (Für das Dressing)
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Tl frische Kräuter (z.B. Thymian und Basilikum)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Tomaten aushöhlen, Fruchtfleisch fürs Salatdressing beiseite stellen. Chorizo in dünne Scheiben schneiden und in 1 EL Olivenöl ca. 2 min anbraten. Chili und Paprika in kleine Würfel schneiden, zur Wurst in die Pfanne geben und weitere 2 min anbraten. Mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen und den Doseninhalt mit in die Pfanne geben, damit die Bohnen erwärmt werden. Dann das Bohnen-Wurst-Gemisch in die ausgehöhlten Tomaten füllen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne oder Auflaufform verteilen und die gefüllten Tomaten hinein geben. Bratpaprika waschen, trocknen und zusammen mit den Tomaten in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen und das Ganze dann bei 180 Grad für etwa 20 min im Ofen backen.

In der Zwischenzeit Aiolo und Salat vorbereiten: 

Knoblauch fein würfeln und zusammen mit dem Eigelb, Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Zutaten vermischen und unter ständigem Rühren das Olivenöl langsam einlaufen lassen. Solange rühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Aioli und Oliven in kleine Gläser oder Tapas-Schälchen füllen. 

Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Auf vier Teller anrichten. Paprika würfeln, Cocktailtomaten halbieren und auf dem Salat verteilen.

 Für das Dressing das Fruchtfleisch der ausgehöhlten Tomaten, Olivenöl, Salz, Pfeffer und kleingeschnittene frische Kräuter in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab gut durchpürieren, bis ein cremiges Dressing entstanden ist. Dressing über den Salat geben.

 Je eine gefüllte Tomate und mehrere Bratpaprika auf dem Salat anrichten und zusammen mit den Oliven und der Aioli servieren.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook