So sieht's aus.

Grillmarinaden und Knoblauchbrot

07.11.2014
Rezepte für zwei Grill-Marinaden und leckeres Knoblauchbrot
Rezepte für zwei Grill-Marinaden und leckeres Knoblauchbrot © dpa
Zutaten für Portionen
0 Für GRILLMARINADE FÜR NACKENSTEAKS
1 EL Öl
2 EL Kräuteressig
2 EL Honig
6 EL Ketchup
1 kleine Zwiebel
1 frisch gemahlener Pfeffer
1 etwas Paprikapulver
1 getrocknete Kräuter wie Basilikum, Oregano und Kerbel
1 Petersilie
1 EL Sherry
0 Für GRILLMARINADE MIT BIER
200 ml Bier
5 EL Öl
2 EL Senf
2 große Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
20 Pfefferkörner
1 ein wenig Chilipulver
0 Für LECKERES KNOBLAUCHBROT
1 Baguette oder Weißer Wecken
1 viel Knoblauch
1 Salz
1 Pfeffer
1 Butter

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


GRILLMARINADE FÜR NACKENSTEAKS

ZUBEREITUNG

Die Zwiebel in Würfel schneiden und alle Zutaten gut vermengen. Danach das Fleisch in die Marinade einlegen und ein paar Stunden ziehen lassen. Immer wieder wenden, damit es schön durchzieht. 

Danach abtropfen und auf den Grill legen und nochmals mit der Marinade einpinseln.

GRILLMARINADE MIT BIER

ZUBEREITUNG

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit den restlichen Zutaten gut vermengen. Öl zugeben und das Fleisch darin einlegen. Zum Marinieren eignet sich Schweinefleisch genauso gut wie Putenfleisch. 

Auf jeden Fall muss das Fleisch mehrere Stunden in der Marinade ziehen. Nachdem die Marinade gut eingezogen ist, kann das Fleisch auf den Grill gelegt werden. Anschließend mit Kartoffelsalat servieren.

LECKERES KNOBLAUCHBROT

ZUBEREITUNG

Das Baguette vorsichtig einschneiden und den Knoblauch gut zerdrücken. Den Knoblauch nun mit der Butter vermischen und mit Salz und Peffer gut würzen. Danach auf das Baguette oder Weißbrot streichen und auf den Grill legen bis die Buttermischung geschmolzen ist.

Noch mehr Grillrezepte finden Sie hier.  

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook