So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Geschmorte Lammkeule mit Dattel-Aprikosen-Bulgur und Aubergine

Sie haben noch nie ein Gericht aus der israelischen Küche probiert? Dann haben wir das passende Rezept für Sie - exklusiv aus dem Restaurant "Schmock" in München.

02.06.2016
Geschmorte Lammkeule
© kabel eins
Zutaten für Portionen
1 Lammkeule
1 Karotte
0.5 Sellerie
2 Zwiebeln
500 g Bulgur
1 Handvoll Datteln
2 Aprikosen
5 EL Gemüsefond
2 Auberginen
50 ml Rotwein
1 Prise Thymian
1 Prise Rosmarin
50 ml Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Kumin
1 Prise Ras el-Hanout
1 Knoblauchzehe

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Lammkeule

Die ausgelöste, gewürzte Lammkeule in einem Topf von allen Seiten kräftig anbraten. Das geschälte, grob gewürfelte Wurzelgemüse dazugeben und mit rösten.

Tomatenmark hinzufügen und mit Rotwein ablöschen, etwas einköcheln lassen und Gemüsefond angießen, Knoblauch, Thymian, Rosmarin dazu geben und bei 140 Grad 90 Minuten im Ofen schmoren.

Dattel-Aprikosen-Bulgur

Eine fein gewürfelte Zwiebel, halbierte Datteln und Aprikosen in Olivenöl anschwitzen und mit Gemüsefond ablöschen.

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Kumin, Ras el-Hanout würzen und aufkochen lassen, den Bulgur dazu geben und bei schwacher Hitze abgedeckt 15 Minuten ziehen lassen.

Wenn der Bulgur gar ist, das Ganze noch mal abschmecken.

Auberginen

Die Auberginen halbieren und an der Schnittfläche kreuzförmig einschneiden, auf ein Blech geben, mit Olivenöl beträufeln, gehackten Thymian, Rosmarin, Knoblauch darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Ganze bei 160 Grad 20-30 Minuten backen.

Das geschmorte Lamm portionieren und in einer Tajine mit Bulgur und der Aubergine anrichten, die passierte Lammjus darüber geben und mit frischen Kräutern garnieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook