So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Geschmorte Kalbsbäckchen in Rosé

Verfeinert mit Rosé kann dieses Rezept aus dem Lokal "Filosoof" in Bremen bei jedem Anlass punkten. 

21.10.2016
Geschmorte Kalbsbäckchen in Rosé
Zutaten für Portionen
4 Kalbsbäckchen
0.5 Knollensellerie
3 Möhren
2 Zwiebeln
0.5 Flasche Rosé
500 ml Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Rosmarin, nach Belieben
1 Salbei, nach Belieben
1 Thymian, nach Belieben
1 Piment, nach Belieben
1 Tomatenmark, nach Belieben

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  1. Die vier Kalbsbäckchen in Olivenöl anbraten, bis sie eine gute Farbe angenommen haben.
  2. Dann das Gemüse anbraten und in einer dritten Pfanne Tomatenmark, Kräuter und Gewürze anbraten.
  3. Danach das Gemüse und die Pfanne mit Tomatenmark, Kräuter und Gewürze in ein Behältnis geben, abschmecken und ziehen lassen.
  4. Die Kalbsbäckchen derweil mit Rosé und Wasser ablöschen und ca. 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen (alternativ für ca. 2 Stunden bei 180 Grad im Ofen garen lassen).
  5. Dann das Gemüse nochmal erhitzen und mit den Kalbsbäckchen servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook