So sieht's aus.

Räuchern mit Holzchips

Geräuchertes BBQ Chicken ohne Smoker

Ein BBQ Chicken kann auch ohne aufwendige Geräte geräuchert werden. Ein Grill mit Deckel und geeignete Holzchips sind völlig ausreichend.

18.05.2016
Zutaten für Portionen
4 Hähnchenschenkel
2 TL Paprikapulver
1 TL gehackter Knoblauch
1 Prise grobes Meersalz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Flasche Barbecuesauce
1 Packung Holzchips zum Räuchern

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung: Räuchern mit Holzchips

  1. Die Holzchips für mindestens 30 Minuten im Wasser einweichen lassen.
  2. Paprikapulver, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen und die Hähnchenschenkel mit dieser Gewürzmischung einreiben.
  3. Kohle auf eine Seite des Grills schieben, damit auf der anderen Seite indirekt gegrillt werden kann. Die Hähnchenkeulen zunächst auf der Seite mit den Kohlen direkt Grillen, bis die Haut goldbraun ist.
  4. Das Hähnchen auf die andere Seite schieben, Holzchips abtropfen lassen und auf die Glut geben. Den Deckel des Grills schließen. Das Räuchern mit Holzchips im geschlossenen Grill sollte rund 15 Minuten dauern.
  5. Das BBQ Chicken anschließend für rund 20 Minuten offen weiter grillen lassen, dabei immer wieder mit Barbecuesauce einpinseln und häufig wenden.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook