So sieht's aus.

Gegrillte Makrele

Goldbraun und knusprig

12.11.2014
Makrelen
Zutaten für Portionen
3 Makrelen à 250 g
3 Zitronenscheiben
3 Thymianzweige
2 El Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Ob Forelle oder Makrele - Fisch ist auf dem Grill ein Leckerbissen. Wie Sie die verschiedensten Arten von Fisch richtig grillen, sehen Sie hier

Zum Video

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 12 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Makrele ausnehmen, abspülen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Zitronenscheibe und einen Thymianzweig in jede Bauchhöhle der Makrele stecken.

Den Fisch von beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln. Anschließend auf den Grill für etwa 10-12 Minuten von jeder Seite brutzeln lassen, bis er goldbraun ist.

Ein spezieller Fischhalter sorgt dafür, dass die gegrillte Makrele dabei nicht auseinanderfällt.

Gegrillte Makrele schmeckt sehr gut zu Kartoffelsalat oder frischem Brot. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook