So sieht's aus.

Gegrillte Jakobsmuschel mit Safran

Edle Verführung vom Rost

12.11.2014
Jakobsmuschel
Zutaten für Portionen
600 g Jakobsmuscheln (ohne Corail)
1 Dose Safranpulver (0,1 g)
2 Zucchini
1 Zwiebel
200 ml Fischfond
50 ml weißer Portwein
2 El Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Spieße

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Zwiebel schälen, fein würfeln, mit Safran in zerlassener Butter andünsten. Fond und Wein angießen, etwa 12 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen.

Zucchini waschen, längs in dünne Scheiben schneiden. Mit Muscheln ziehharmonikaartig auf Spieße stecken, salzen, pfeffern. Soße pürieren, salzen und pfeffern, warmhalten.

Spieße auf Rost legen und 10-15 Minuten grillen, dabei immer wieder wenden. Mit der Sauce servieren.

Gegrillte Jakobsmuschel mit Safran passt hervorragend zu einem Gurkensalat und einem frischen Ciabattabrot.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook