So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Gefillte Fisch

Jüdische Speise nach einem Rezept aus dem "Masel Topf" in Berlin.

12.01.2015
Gefillte-Fisch
Zutaten für Portionen
1 Zanderfilet
1 Scheibe bebeizter Lachs ( ca. 20g)
8 Blätter Baby Spinat
1 Walnuss (zerkleinert)
1 TL Apfel Chutney
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Zehen Knoblauch (püriert)
20 ml Weißwein
30 g Gelbe Beete
30 g Rote Beete
10 ml Rote Beete Saft
1 TL Mango Chutney
30 ml Sahne
1 TL Khren (Russischer Meerrettich mit roter Beete)

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

1. Zanderroulade

Zanderfilet an der Haut in einem Zentimeter Abstand anschneiden. Auf die Fischseite den Spinat legen, darauf den Lachs, darauf das Apfel Chutney und ganz oben die zerkleinerten Walnüsse. Das Ganze als Roulade wickeln und mit einem Zahnstocher fixieren. Nun salzen und pfeffern und mit Wein übergießen. Jetzt kommt alles in den Ofen bei 185 Grad, für 15 Minuten, bei 40% Luftfeuchtigkeit.

2. Sauce

Mango Chutney, Sahne und Khren gemeinsam ca. 15 min lang kochen.

3. Beilage

Gelbe und rote Beete hobeln. Zur roten und gelben Beete den Saft hinzugeben. Das Ganze für 15 min bei 100% Luftfeuchtigkeit und 130 Grad im Ofen backen. Danach salzen und pfeffern. Nun für 25 min bei 180 Grad und 0% Luftfeuchtigkeit in den Backofen geben und alle 7 min umrühren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook