So sieht's aus.

Zutaten und Zubereitung nach Frank Rosin

Fruchtsalat mit Ziegenjoghurt

01.09.2015
Zutaten für Portionen
0.25 Honigmelone
1 Kiwi
2 Pflaumen
1 Grapefruit
0.5 Zitrone (Saft)
1 EL Zucker
500 g Ziegenjoghurt
2 EL Honig
4 Mini-Bananen
1 Handvoll Müsli
4 kleine Gläser (à 250 ml)

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Die Melone entkernen, in Spalten schneiden, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kiwi schälen und ohne Stielansatz würfeln. Die Pflaumen waschen, entkernen und in Würfel schneiden.

Die Orange filetieren. Dazu die Schale oben und unten abschneiden, damit die Frucht Stand bekommt. Entlang der Rundung mit einem scharfen Messer von oben nach unten die Schale mitsamt dem Weißen wegschneiden. Die Orange in die Hand nehmen und die Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden.  Die Grapefruit ebenfalls filetieren. Den Obstsalat je nach Süße der Früchte mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Für die Garnitur die Mini-Bananen von unten der Länge nach 3–4 Zentimeter einschneiden.

Zum Servieren die Gläser zwei Drittel hoch mit dem Obstsalat füllen. Ziegenjoghurt und Honig glatt rühren und auf dem Obstsalat verteilen. Den Joghurt mit dem Müsli bestreuen und die Glasränder mit den Mini-Bananen garnieren. Fertig ist das gesunde Dessert!

Tipp: Natürlich können Sie auch beliebige andere Früchte der Saison verwenden.

Guten Apptetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook