So sieht's aus.

Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Frittierter Spargel

Kreatives Spargel-Rezept aus der Sendung Abenteuer Leben täglich: Frittierter Spargel zum Nachkochen!

29.03.2016
Zutaten für Portionen
16 Stangen weißer Spargel
1 Limette
400 ml Gemüsefond (Glas)
1 Prise Salz
1 TL Zucker
1 TL Korianderkörner
2 rote Chilischoten
1 Bund Koriander
1 Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
3 Eigelb (Größe M)
1 TL mittelscharfer Senf
200 ml Öl
2 EL Sojasoße
1 Prise weißer Pfeffer
150 g Paniermehl/ Brotbrösel
2 Eier (Größe M)
5 EL Schlagsahne
50 g Mehl
1 l Öl zum Frittieren

Zubereitung

  • Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Limette waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. 
  • In einem Topf mit Dämpfeinsatz Gemüsefond, Limettenscheiben, 1 Teelöffel Salz, Zucker und Korianderkörner aufkochen. Spargel in den Dämpfeinsatz geben. Zugedeckt 10-12 Minuten garen. 
  • Spargel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 
  • Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Koriander waschen, trocken tupfen, etwas zu Garnieren beiseite stellen. Rest fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Eigelbe und Senf verrühren. Öl in dünnem Strahl unter ständigem Rühren langsam unterrühren. Hälfte Chili und Koriander, Limettensaft, Ingwer, Knoblauch und Sojasoße zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen. 
  • Restlichen Koriander und Chili mit den Bröseln mischen. Eier und Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Spargelstangen erst in Mehl, dann in Ei und Brösel wenden. 
  • Frittieröl auf ca. 170 °C erhitzen, Stangen darin goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 
  • Spargel mit der Mayonnaise servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook