So sieht's aus.

Skurriles Gericht - von Dirk Hoffmann getestet

Frittierte Pizza-Knödel mit Tomatensoße

Gaumenschmaus oder Gaumengraus?

16.01.2015
Zutaten für Portionen
1.5 kg festkochende Kartoffeln
50 g Butter
100 ml Milch
3 mittelgroße Zwiebeln
6 EL Olivenöl
1 Dose (425 ml) Tomatenstücke
1 TL Zucker
1 EL Essig
1 Scheibe (ca. 100 g) gekochter Schinken
3 Paprikaschoten (rot, grün, gelb)
1 kleiner Topf Basilikum
2 Eier (Größe M)
200 g Kartoffelmehl
30 g geriebener Pizzakäse
100 g Paniermehl
200 ml Öl zum Frittieren
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
2 TL Salz
2 TL Pfeffer

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und etwa 20 Minuten in Salzwasser garen. Nach dem Abgießen zu den Kartoffelstücken Butter, Milch und etwas Muskat hinzufügen und alles stampfen. Eventuell noch mit etwas Salz abschmecken.

Für die Soße zwei Zwiebeln würfeln und in Öl andünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen und dann die Tomaten unter Rühren hinzugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker und 1 EL Essig abschmecken.

Für die Knödel-Füllung Schinken, Paprikaschoten und eine Zwiebel würfeln, ca. 4 Minuten in etwas Öl andünsten und anschließend mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum klein hacken und zusammen mit dem Käse ebenfalls dazugeben.

Nun zu der Kartoffelmasse Eier und Kartoffelmehl hinzugeben, alles verkneten und zu ca. 16 Scheiben formen. Die Füllung mit einem Esslöffel daraufgeben und zu einem Kloß formen. Anschließend die Klöße in Paniermehl wenden und frittieren. Die fertigen Pizza-Knödel mit Tomatensauce anrichten. 

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?

Facebook