So sieht's aus.

Französische Hauptspeise

Flammkuchen

20.11.2014
Die französische Spezialität kommt aus dem Elsaß
Die französische Spezialität stammt ursprünglich aus dem Elsaß © dpa
Zutaten für Portionen
250 g Mehl
2 TL Olivenöl
100 ml Wasser
1 TL Salz
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
200 g gewürfelter Speck
2 Paprikaschoten
150 g geriebener Käse
1 Zwiebel

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 12 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Aus Mehl, Wasser und Öl einen Teig kneten und diesen einige Zeit ruhen lassen. Danach den Teig zu vier runde Ballen formen und dünn ausrollen. Die Teigfladen nun auf ein Blech mit Backpapier legen und Crème Fraîche darauf verteilen. Danach mit Speck, Käse und Zwiebeln belegen.

Danach das Blech in den Ofen geben und bei 260°C ungefähr 4 Minuten backen, bis die Flammkuchen knusprig sind. Bei geringerer Hitze die Flammkuchen länger im Ofen lassen.

+ + + Weitere französische Klassiker + + +

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook