So sieht's aus.

Fischstäbchenfrikadellen

Rezept aus "Abenteuer Leben - täglich"

24.07.2014
GoG_Fischstäbchenfrikadelle
Zutaten für Portionen
15 Fischstäbchen
5 EL Semmelbrösel
2 EL Schnittlauch
1 rohes Ei
2 hart gekochte Eier
1 rohes Eigelb
1/8 Liter Öl
1 EL Apfelessig
1 TL Senf
2 gehackte Gewürzgurken
1/8 Liter saure Sahne
2 TL gehackte Zwiebeln
3 TL Schnittlauch oder andere Kräuter
1 EL Öl zum Braten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Die hart gekochten Eigelbe zerdrücken und mit dem rohen Eigelb glatt rühren. Dann das Öl tröpfchenweise dazu geben und das Ganze zu einer homogenen steifen Masse verrühren. Wenn die Masse fest ist, die saure Sahne und den Senf unterrühren. Dann das gehackte Eiweiß, die Zwiebeln, Gewürzgurken und Schnittlauch dazugeben. Am Schluss die Soße mit Pfeffer und Salz würzen und mit Essig abschmecken.
Nach Bedarf können auch gerne noch gehackte Kapern und Sardellen hinzu gegeben werden.

Die Fischstäbchen auftauen lassen und mit den Händen zerdrücken. Danach das rohe Ei, Semmelbrösel und Schnittlauch unterrühren und vermengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Esslöffel portionieren. Eine Frikadelle sollte dabei aus einem 1 EL geformt werden. Anschließend die Frikadellen im heißen Fett ausbacken und auf mittlerer Hitze gar braten. 

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook