So sieht's aus.

Rezept von Frank Rosin

Eierpfannkuchen mit eingelegter Birne, Zabaione und Vanilleeis

23.07.2014
Ob süß oder herzhaft, Pfannkuchen sind schnell gemacht und immer ein Genuss
Pfannkuchen lassen sich schnell und einfach zubereiten und sind süß oder herzhaft ein Genuss © dpa
Zutaten für Portionen
80 g Zucker
400 g Mehl
300 ml Milch
450 ml Birnensaft
200 ml Gand Manier
1 Bisschen Haselnusskrokant
1 Birne "Santa Maria"
1 Stange Vanille
1 Wurzel Ingwer
2 Zimt Stangen
3 Stangen Zitronengras
10 Eier
1 Bisschen Butter
1 Bisschen Safran
1 Zitronenschale
1 Kugel Vanilleeis pro Person

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


VORBEREITUNGEN

Die Eier trennen. Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Zitronengras waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Birnen schälen und nach Geschmack vierteln oder halbieren. Unbehandelte Zitronenschale in kleine Stücke schneiden.

BIRNENSUD

ZUBEREITUNG

Zucker in einem großen Topf karamellisieren und etwas Birnensaft zugeben. Wenn die Masse braun geworden ist darin den Ingwer und das Zitronengras anbraten und anschließend mit Birnensaft ablöschen. Vanille, zwei Zimtstangen und als letztes den Safran dazugeben.

Den Sud fünf Minuten köcheln lassen, dann die Birnenstücke und den Grand Manier hineingeben. Nach weiteren acht Minuten den Topf vom Feuer nehmen und die Birne darin ziehen lassen.

EIERPFANNKUCHEN

 ZUBEREITUNG

Das Eigelb mit einer Rührmaschine aufschlagen. Zucker und Salz dazugeben und mit Mehl andicken. Mit einem Schuss Grand Manier und Milch zu einem Teig rühren. Das Eiweiß mit dem Zucker zu Schaum schlagen und vorsichtig unterheben. Die Pfannkuchen anschließend in einer Pfanne ausbraten.

ZABAIONE

ZUBEREITUNG

Fünf Eigelbe, Zucker und ein Schuss Grand Manier mit der Hand über einem warmen Wasserbad schaumig schlagen.

Den Pfannkuchen mit einem Glas ausstechen und auf einen Teller legen. Die Birne aus dem Sud nehmen, auf den Pfannkuchen legen und dekorativ mit der frisch aufgeschlagenen Zabaione übergießen. Zum Schluss eine Kugel Vanilleeis auf die Birne setzen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook