So sieht's aus.

Rezept aus der Sendung

Die Kotelett-Torte

06.11.2014
Zutaten für Portionen
800 g Mehl
200 g Hartweizengrieß
2 Pck. Hefe
1 Olivenöl
1 Honig
5 Zwiebeln
8 Zehen Knoblauch (oder 2 Chinesische Knollen)
2 kg Rinderhack
2 Altbackene Brötchen
1 Senf
1 Diverse Gewürze & Kräuter
1 frisches Basilikum
1 BBQ-Soße
3 Eier
2 kg Bacon (dick geschnitten)
1 kg Delikatessbohnen
250 g ausgelassenen Speck
1 kg Spinat
1 Bund Möhren
3 kg Kartoffeln, mehlig
400 g Schafskäse (Pecorino Sardo DOP Dolce)
250 g Reibekäse (Gouda / Emmentaler)
250 g Sahne
1 Liter Milch (nach Gefühl etwas mehr oder weniger)
250 g Röstzwiebeln
1 Salz
1 Pfeffer

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Der Focaccia-Deckel

Der Hefeteig für den Focaccia-Deckel wird aus dem Mehl, Hartweizengrieß, Salz, Honig, Olivenöl und Hefe hergestellt. Dazu alle Zutaten mit ein wenig Wasser glattrühren. Danach für ca. 60 Minuten gehen gelassen.
Vom aufgegangenen Teig 1/3 abteilen und mit Lebensmittelfarbe bunt färben und rund ausrollen.
Den aufgegangene Teig zu ca. 2x 30 cm großen Böden ausrollen, je nach Geschmack mit Käse, Kräutern, grobem Meersalz, Knoblauch und Olivenöl würzen und für ca. 15 Minuten bei 200 °C backen.

Buletten vorbereiten 

Drei Zwiebeln fein würfeln und anschwitzen. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Senf, 3 Eiern, BBQ-Soße, eingeweichten Brötchen und diversen Gewürzen mischen. Das angemischte Brät kommt in zwei Springformen und wird innen mit einer Portion Schafskäse gefüllt.
Die vorbereiteten Springformen kommen bei 180 °C für eine gute halbe Stunde in den Ofen. 

Speckbohnen vorbereiten

Der Bacon wird im Ofen gebacken und die Bohnen in heißem Wasser blanchiert. Danach werden die Bohnen in kleinen Portionen in Bacon eingerollt. Nicht vergessen: Die Bohnen nach dem Garen vorsichtig entwässern.

Möhrengemüse vorbereiten

Bund Möhren putzen, schälen, stückeln und bei kleiner Hitze kochen. Zur Steigerung der Schmackhaftigkeit kommen noch Baconstückchen in das Möhrengemüse.

Spinat kochen

Die 250 Gramm Speck werden gewürfelt & ausgelassen. Danach wird eine gewürfelte Zwiebel und der fein gehackte Knoblauch mit angeschwitzt. Nun den aufgetauten gepressten Spinat hinzu gegeben und bei niedriger Hitze köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelpüree kochen

3 Kilo Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und kochen. Kartoffeln pürieren und warme Milch dazugeben. Anschließend mit Sahne und Baconschmalz vermischen. Zum Verfeinern kommen noch Salz sowie Muskat hinzu; die Röstzwiebeln unter das Püree heben.
Der nicht fürs Verputzen verwendete Teil Pürees wird zum Schluss mit Lebensmittelfarbe zur Verzierung genutzt.

Zusammensetzung

Den untersten Boden zuerst mit Kartoffelbrei bestreichen, die Speckbohnen, Spinat und Möhren darauf verteilen. Dann den Fleischfladen darauf legen. Mit dem mittleren Boden bedecken. Wieder mit Kartoffelbrei bestreichen, Spinat, Bohnen und Möhren dazugeben und mit Fleisch abschließen. Den letzten Boden aufsetzen. Mit dem restlichen Kartoffelpüree bestreichen. Außerdem die Seiten mit dem Brei verkleiden und mit Bacon verzieren. Wer möchte kann die Torte dann noch mit gefärbtem Püree und Basilikumblättern verzieren. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook